patrick papesch|photography

Keltenweg – Kapfenberg

KELTENWEG
KAPFENBERG SEPTEMBER 2015

Die erste Septemberwoche 2015 verbrachte ich in Kapfenberg. Eine gemütliche Stadt im Mürztal die von einer wunderbaren Landschaft eingerahmt wird. Nachdem ich mich vor meiner Reise schon informiert hatte stand der Keltenweg auf meinem Programm. Nach der Arbeit pünktlich um 16 Uhr startete ich mit der Tour und schaffte es gerade rechtzeitig zum Sonnenuntergang, sowie dem Anpfiff des famosen 4:1 Sieges unserer National Elf in Schweden, zurück in die Unterkunft. Für diese und zukünftige Touren habe ich beschlossen neben der Foto Dokumentation auch den GPS Track hier als Karte sowie zum Download bereit zu stellen.

 
volle Distanz: 12099 m
Maximale Höhe: 1034 m
Minimale Höhe: 508 m
Gesamtanstieg: 622 m
Gesamtabstieg: -623 m
Gesamtzeit: 03:31:53
Download

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 18.2MM, 1/1250 SEC, F2.8, ISO400 (klicken für Vollbild)

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 18.2MM, 1/1250 SEC, F2.8, ISO400 (klicken für Vollbild)

 

Der durchgehend mit der umgekehrten ukrainischen Flagge ausgezeichnete Weg beginnt direkt am Parkplatz des ECE, der auf der anderen Seite der Südbahn liegt. Bei in meinem Fall milden 16°C geht es eigentlich stetig bergauf. Nur zu Beginn verläuft der Weg entlang der kaum befahrenen Straße.
FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 16MM, 1/1900 SEC, F2.8, ISO400

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 16MM, 1/1900 SEC, F2.8, ISO400

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 16MM, 1/10000 SEC, F2.8, ISO400

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 16MM, 1/10000 SEC, F2.8, ISO400

 

Vorbei an der Jausenstation Ortner kommt man nach ca. 3 km zum eigentlichen Einstieg in den Keltenweg selbst. Dieser ist ein Rundwanderweg der einen immer wieder tolle Einblicke in die Landschaft um Kapfenberg bietet.
Ausgerüstet mit Stativ und jeder Menge weiteren Fotoequipment benutzte ich während der ganzen Tour nur das 16-55mm Objektiv und nahm nur zum Ende hin als das Licht schwächer wurde den Polfilter ab. Wie üblich schleppte ich trotz der radikalen Schlankheitskur die mein Fotoequipment zuletzt durchmachte, wieder mal zu viel mit mir rum.
FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 16MM, 1/600 SEC, F2.8, ISO200

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 16MM, 1/600 SEC, F2.8, ISO200

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 16MM, 1/220 SEC, F2.8, ISO400

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 16MM, 1/220 SEC, F2.8, ISO400

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 55MM, 1/600SEC, F2.8, ISO200

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 55MM, 1/600SEC, F2.8, ISO200

 

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 16MM, 1/680 SEC, F2.8, ISO400

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 16MM, 1/680 SEC, F2.8, ISO400

Immer wieder kommt man an Abzweigungen vorbei und es lässt sich erahnen dass man hier jede Menge Zeit mit Wandern verbringen kann.
Kurz vorm Erreichen des höchsten Punktes des der Wanderung, dem Kögelschlagkogel, überschreitet man die 1000m Höhenmarke.
FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 16MM 1/750 SEC, F2.8, ISO400

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 16MM 1/750 SEC, F2.8, ISO400

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 16MM 1/2200 SEC, F2.8, ISO400

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 16MM 1/2200 SEC, F2.8, ISO400

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 22MM 1/400 SEC, F5.6, ISO400

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 22MM 1/400 SEC, F5.6, ISO400

KÖGELSCHLAGKOGEL
Eine nette Überraschung gab es dann bei Erreichen des Gipfelkreuzes. Für eine freiwillige Spende durfte man sich an der Gipfelbar bedienen. Dem konnte auch ich nicht widerstehen und genehmigte mir nach dem doch ein wenig anstrengenden Aufstieg etwas aus der Williams Flasche. Die bereits tief stehende Sonne tauchte die unter mir liegende Landschaft in ein wunderbares Licht. Leider konnte ich nicht zu lange verweilen und die Aussicht genießen, denn der Rückweg sollte wie der Hinweg auch wieder gute 1,5h dauern. Im Dunkel wollte ich dann doch nicht durch mir nicht bekanntes Terrain wandern.
FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 16MM 1/160 SEC, F2.8, ISO400

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 16MM 1/160 SEC, F2.8, ISO400

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 23.4MM 1/950 SEC, F3.6, ISO400

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 23.4MM 1/950 SEC, F3.6, ISO400

STEINKREIS

Am Rückweg, oder Hinweg, je nachdem in welche Richtung man startet, kommt man zu zwei kurzen Abstechern. Einer davon erlaubt den Blick auf den Hochschwab. Der zweite führt einen zu einem keltischen Steinkreis. Während der Hochschwabblick recht eindrucksvoll ist, werden die meisten vom Steinkreis enttäuscht sein. Liegt wohl daran dass man bei sowas grundsätzlich einmal Stonehenge im Kopf hat.

 

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 30.2MM, 1/60SEC, F2.8, ISO6400

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 30.2MM, 1/60SEC, F2.8, ISO6400

 

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 16MM, 1/60SEC, F2.8, ISO1250

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 16MM, 1/60SEC, F2.8, ISO1250

 

Beeindrucken oder? Steine im Kreis angeordnet, ich war hin und weg…

Der Blick über Kapfenberg ließ mich wissen dass es doch noch ein gutes Stück nach unten war.

 

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 16MM, 1/210SEC, F2.8, ISO400

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 16MM, 1/210SEC, F2.8, ISO400

 

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 24.9MM, 1/125SEC, F2.8, ISO400

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 24.9MM, 1/125SEC, F2.8, ISO400

 

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 48.5MM, 1/420SEC, F2.8, ISO400

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 48.5MM, 1/420SEC, F2.8, ISO400

 

Am Rückweg war das Licht dann wirklich nett, aber da es langsam Herbst wird, wird es auch ziemlich schnell immer dunkler.

 

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 47MM, 1/125SEC, F2.8, ISO800

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 47MM, 1/125SEC, F2.8, ISO800

 

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 55MM, 1/200SEC, F2.8, ISO400

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 55MM, 1/200SEC, F2.8, ISO400

 

Blick auf die Burg Oberkapfenberg. Ein Besuch selbiger ist für meinen nächsten Besuch geplant.

 

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 55MM, 1/125 SEC, F2.8, ISO400

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 55MM, 1/125 SEC, F2.8, ISO400

 

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 16MM, 1/160 SEC, F2.8, ISO400

FUJIFILM X-T1, XF 16-55 F2.8 R LM WR, 16MM, 1/160 SEC, F2.8, ISO400

 

Die Tour endete am Friedhof vom Kapfenberg mit Sicht auf diese nette kleine Kirche. Das ganze Album gibt es hierzu sehen.

 

Fujifilm X-T1, XF16-55mmF2.8 R LM WR, 26.6mm, 1/124 sec, f2.8, ISO2500

Fujifilm X-T1, XF16-55mmF2.8 R LM WR, 26.6mm, 1/124 sec, f2.8, ISO2500

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2017 patrick papesch|photography

Thema von Anders Norén